UNESCO Heritage Sites

Susa

Datum der Einschreibung: 2015

Provinz Chuzestan

Die Geschichte der iranischen Archäologie begann im 19. Jahrhundert in Susa. Die Stätte liegt im südöstlichen Tiefland des Iran an der Konvergenz alter Handelsrouten zwischen Mesopotamien und der iranischen Hochebene. Susa war seit dem 5. Jahrtausend v. In Susa, einem großen Verwaltungszentrum, wurden die ersten Schriften verfasst.

error: Content is protected !!