UNESCO Heritage Sites

Archäologische Landschaft der Sassaniden in der Region Fars

Datum der Einschreibung: 2018

Provinz Fars

Im Zentrum des Iran liegt die Region Fars, die Wiege der persisch-sassanidischen Zivilisation (3.-7. unserer Zeitrechnung). Als selbsternannte Erben der Achämeniden bauten sie befestigte Städte und Paläste, die noch heute sichtbar sind. Eingebettet in grandiose Landschaften zeugen die Stätten von Savestan, Firouzabad und Bishapour vom Fortbestehen persischer Traditionen sowie parthischer und römischer Beiträge.

error: Content is protected !!