IRAN Tours

Wunder von Isfahan

4-Tage

Auf dieser Tour entdecken Sie Isfahan – seine blauen Kuppeln, schlanken Minarette, monumentalen Plätze und geschäftigen Märkte, die alle Geheimnisse der Geschichte des Iran und des alten Persiens enthüllen. Isfahan, das „Florenz des Iran“, heißt Sie willkommen. Diese wunderschöne Stadt liegt an den wichtigsten Nord-Süd- und Ost-West-Verbindungen durch den Iran und war einst eine der größten Städte der Welt. Es blühte von 1050 bis 1722 auf, insbesondere im 16. Jahrhundert unter der Safawiden-Dynastie, als es zum zweiten Mal in seiner Geschichte die Hauptstadt Persiens wurde. Noch heute hat die Stadt viel von ihrem früheren Glanz bewahrt, der sich in islamischer Architektur, schönen Boulevards und Plätzen, überdachten Brücken, Palästen, Moscheen und Minaretten ausdrückt. Das persische Sprichwort „Esfahān nesf-e jahān ast“ – Isfahan ist die halbe Welt – gilt auch heute noch.

Stöbern Sie in unseren Vorschlägen und wählen oder stellen Sie mit uns eine auf Ihre Wünsche zugeschnittene Tour zusammen.

Tag 1: Ankunft in Isfahan

Ankunft in Isfahan. Basierend auf Turkish Airlines. Begrüßungsservice bei der Ankunft am Flughafen Isfahan IK durch den Reiseleiter von 2001 Tour & Travel Agency. Hotel für xxx Nächte.

In Isfahan Besuch des Khadju, 33 Bögen und Shahrestan-Brücken, Freizeit zum Entdecken dieser schönen Stadt.

Tag 2: Isfahan 

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer ganztägigen Stadtrundfahrt zu den faszinierendsten Sehenswürdigkeiten von Isfahan:

Besichtigung des Chehel Soutoun Palastes, der sogenannten 40 Säulen und des Armenischen Viertels mit Kathedrale und Museum. Mittagessen in dieser Gegend. Am Nachmittag Besuch der Freitagsmoschee. Abends ist es Isfahan bei Nacht mit seinen beleuchteten Monumenten.

Day 3: Isfahan [One day in Paradise]

Entdeckung der Wunder von Isfahan, der ehemaligen Hauptstadt Persiens. Ein wahres Juwel der Architektur, das oft als das Florenz des Orients bezeichnet wird, mit seinen Kaskaden aus blauen, gelben und grünen Mosaiken und seinem bemerkenswerten Naghsheh – Jahan Platz. Besichtigung des Königspalastes, der Imam-Moschee, ein prächtiges Beispiel iranischer Moscheen mit vier Iwanen, und der Scheich-Lotfollah-Moschee und östlich des Platzes eine Moschee ohne Minarette von einzigartiger Schönheit, die früher als Frauenmoschee bezeichnet wurde.

Tag 4: Abfahrt Isfahan

Transfer zum Flughafen für den Abflug

Auf Wunsch organisieren wir gerne eine individuelle, maßgeschneiderte Tour für Sie.

error: Content is protected !!