IRAN Tours

Persien eine tausendjährige Geschichte

10-Tage

Bei dieser Tour entdecken Sie Teheran und seine Erinnerungen, die Stadt Esfahan, den obligatorischen Halt, der von Generationen von Architekten, Künstlern und Handwerkern gepflegt wird. Yazd und seine Windtürme, eine Stadt, in der Sie einzigartige Erfahrungen machen können, indem Sie die Türme der Stille der Zoroastrier, die Windtürme, die Wasserreservoirs und die alten Viertel besuchen. Die „Königin der Wüste“ Tabas, – liegt auf 660 m über dem Meeresspiegel zwischen Dasht-e Kavir und Kavir-e Lut, den beiden großen Wüsten des Iran, und schließlich Mashhad, der religiösesten Stadt des Iran für Schiiten.

Stöbern Sie in unseren Vorschlägen und wählen oder stellen Sie mit uns eine auf Ihre Wünsche zugeschnittene Tour zusammen.

Tehran – Abyaneh – Kashan – Isfahan – Yazd – Tabas – Mashhad

Tag 01: Teheran [Willkommen im Iran]

Ankunft in Teheran, Meet and Greet, Transfer zum Hotel für xx Nächte

Tag 02: Teheran [Antike, Moderne und Gastfreundschaft]

Nach dem Frühstück entdecken wir zunächst die Hauptstadt, einschließlich des im Land außergewöhnlichen Teppichmuseums, und besuchen das Abghineh Museum, das in einem alten Palast untergebracht ist. Die prächtige Sammlung enthält außergewöhnliche Objekte aus Glas, Keramik und Kristall aus der Zeit der Achämeniden. Am Nachmittag Besuch des Archäologischen Museums.

Tag 03: Teheran – Kashan – Abyaneh-Isfahan [Auf den Spuren der alten Königreiche]

Abfahrt von Teheran nach Kashan, Besuch von Fin Garden, Tabatabai House, Agha Bozorg Moschee, unterwegs Besuch von Abyaneh, einem von der UNESCO geschützten Dorf, Abfahrt nach Isfahan. Besuch von 33 Bögen, Shahrestan und Khajou Bridges. Hotel für xxx Nächte.

Tag 04: Isfahan [Kupolen und Minarette von Isfahan]

DEntdeckung der Wunder von Isfahan, der ehemaligen Hauptstadt Persiens. Ein wahres Juwel der Architektur, das oft als das Florenz des Orients bezeichnet wird, mit seinen Kaskaden aus blauen, gelben und grünen Mosaiken und seinem bemerkenswerten Naghsheh – Jahan Platz. Besichtigung des Königspalastes, der Imam Moschee, ein prächtiges Beispiel iranischer Moscheen mit vier Iwanen, und der Scheich-Lotfollah-Moschee und östlich des Platzes eine Moschee ohne Minarette von einzigartiger Schönheit, die früher als Frauenmoschee bezeichnet wurde. Freie Zeit für einen Besuch des Basars am Ende des Nachmittags.

Tag 05: Isfahan [Ein Tag im Paradies]

VBesuch des Chehel-Soutoun-Palastes (40-Säulen-Palast), Besuch der Kathedrale von Maryam im armenischen Gebiet. Mittagessen in dieser Gegend. Am Nachmittag Besuch der Friday Mosque.

DTag 06: Isfahan – Yazd [Stadt der Windtürme]

Abfahrt von Isfahan nach Yazd, Besuch der Freitagsmoschee in Nain, Ankunft in Yazd. Besuch des Schweigeturms. Hotel für xx Nächte.

Tag 07: Yazd

Besuch der Freitagsmoschee, des Mir Chakhmag-Platzes und Verkostung der sehr berühmten und köstlichen Süßigkeiten des Iran, die in Yazd in einem Süßwarenladen hergestellt werden. Besuch der antiken Gegend von Yazd mit dem berühmtesten Qanant. Besuch des Feuertempels der Zoroastrier und des Basars. In Yazd besteht die Möglichkeit, ein sehr interessantes iranisches Spektakel zu besuchen, Zourkhaneh, eine traditionelle iranische Sportart.

Tag 08: Yazd – Tabas (344 Kilometer) [Iran und seine große Wüste]

Abfahrt von Yazd nach Tabas, vorbei an der großen Wüste des Iran. Hotel für x Nacht.

Tag 09: Tabas – Mashhad (239 Kilometer) [Die Hauptstadt der Schiiten]

Der wichtigste Besuch von Mashhad ist das Grab von Imam Reza, wo Millionen von Schiiten aus der ganzen Welt pilgern, Besuch von Imam Reza Bazar. Hotel für xx Nacht.

Tag 10: Mashhad – Internationaler Flughafen

Transfer zum Flughafen.

Auf Wunsch organisieren wir gerne eine individuelle, maßgeschneiderte Tour für Sie.

error: Content is protected !!