IRAN Tours

Perle des Iran

8-Tage

Bei dieser Tour entdecken Sie die Höhen Persiens: Isfahan, Shiraz, Persepolis… so viele legendäre Städte mit ihren blauen Kuppeln, ihren schlanken Minaretten, ihren monumentalen Plätzen, ihren belebten Märkten, die Ihnen einen Einblick geben in Geschichte des Iran. Der Iran, das Land des Islam, ist auch die Heimat einer sehr originellen Kultur, die sich in seinen Moscheen mit Steingutverkleidungen, seinen persischen Miniaturen, seinen Teppichen mit floralen Arabesken und seiner Poesie, der strahlendsten des Ostens, ausdrückt.

Stöbern Sie in unseren Vorschlägen und wählen oder stellen Sie mit uns eine auf Ihre Wünsche zugeschnittene Tour zusammen.

Tehran – Shiraz – Isfahan – Kashan – Tehran

Tag 01: Ankunft Teheran [Willkommen im Iran]

Ankunft in Teheran, Meet and Greet, Transfer zum Hotel für xx Nächte

Tag 02: Teheran-Shiraz [Stadt der großen Dichter]

Ganztägiger Besuch der Museen von Teheran (außer montags, Museen geschlossen); Am Abend Transfer zum Flughafen und Flug nach Shiraz. Hotel für xx Nächte.

Tag 03: Shiraz: Ausflug nach Persepolis [Persepolis, eine alte Hauptstadt Persiens]

Ausflug nach Persepolis; Besuchen Sie auch Naghsh-e-Rostam, um den Feuertempel / Heiligtum Ka’be-Zardosht sowie die Königsgräber der Achämeniden und die sassanidischen Felsreliefs zu sehen. Kehre nach Shiraz zurück. Am Nachmittag weitere Besichtigung der Stadt Shiraz.

Tag 04: Shiraz-Isfahan

Weitere Besuche in Shiraz. Abfahrt nach Isfahan, unterwegs Besuch von Pasargadae. Hotel in Isfahan xx Nächte.

Tag 05: Isfahan [Isfahan, die Hälfte der Welt]

Entdeckung der Wunder von Isfahan, der ehemaligen Hauptstadt Persiens. Ein wahres Juwel der Architektur, das oft als das Florenz des Orients bezeichnet wird, mit seinen Kaskaden aus blauen, gelben und grünen Mosaiken und seinem bemerkenswerten Naghsheh – Jahan Platz. Besichtigung des Königspalastes, der Imam-Moschee, ein prächtiges Beispiel iranischer Moscheen mit vier Iwanen, und der Scheich-Lotfollah-Moschee und östlich des Platzes eine Moschee ohne Minarette von einzigartiger Schönheit, die früher als Frauenmoschee bezeichnet wurde. Freie Zeit für einen Besuch des Basars am späten Nachmittag.

Tag 06: Isfahan [Ein Tag im Paradies]

Besichtigung des Chehel Soutoun Palastes, der sogenannten 40 Säulen und des Armenischen Viertels mit Kathedrale und Museum. Mittagessen in dieser Gegend. Am Nachmittag Besuch der Freitagsmoschee. Freie Zeit für einen Besuch des Basars am Ende des Nachmittags. Abends ist es Isfahan bei Nacht mit seinen wunderbaren Illuminationen.

Tag 07: Isfahan – Tehran

Morgens Fahrt nach Teheran; Unterwegs Zwischenstopp in der charmanten Stadt Natanz, um einen wunderschönen islamischen Komplex zu besuchen – Freitagsmoschee, Kloster, Grab von Scheich Abdol Samad Isfahani. Fahren Sie weiter nach Kashan, um den historischen Garten von Bagh-e-Fin und Taba-Tabai zu besuchen, ein schönes Beispiel für eine Kaufmannsresidenz aus dem 19. Jahrhundert. Fahren Sie weiter nach Teheran, vorbei am Mausoleum von Imam Khomeini. Hotel für xx Nächte.

Tag 08: Abfahrt von Teheran

Transfer zum Flughafen IKA für den Heimflug.

Auf Wunsch organisieren wir gerne eine individuelle, maßgeschneiderte Tour für Sie.

error: Content is protected !!