About 2001 Tour & Travel Agency

IRAN Visum

Die meisten Nationalitäten benötigen ein Visum, um den Iran zu besuchen. Den Antrag stellen wir im Iran und das Visum wird von den zuständigen iranischen Botschaften/Konsulaten ausgestellt.

Für die Beantragung sollten Sie uns Ihre Passdaten mitteilen. Nach Erhalt Ihrer Informationen beantragen wir beim Außenministerium (MFA) Ihre Visa-Genehmigungs-Referenznummer. Ihr Visumantrag wird bearbeitet und bei Genehmigung wird eine Autorisierungsnummer an die von Ihnen benannte iranische Botschaft zur Abholung gesendet. Unser Büro wird Ihnen dann die Autorisierungsnummer per E-Mail zusenden, damit Sie Ihr Visum erhalten können. Die Autorisierungsnummer bestätigt, dass Ihr Visum von der MFA genehmigt wurde, stellt jedoch selbst kein Visum dar. Die normale Bearbeitungszeit durch das MFA beträgt 5 bis 10 Tage, aber die Beantragung von amerikanischen, britischen und kanadischen Pässen kann länger dauern.

Beantragung eines Visums bei der Ankunft an einem iranischen Flughafen

Visa können bei der Ankunft an den internationalen Flughäfen Shiraz, Teheran, Mashhad, Isfahan, , Urmieh, , Ahwaz, Boushehr, Kerman, Larestan, Kish, Kerman, Qeshm und Tabriz für etwa 70 Nationalitäten ausgestellt werden. Obwohl dieses Verfahren praktikabel ist, beachten Sie bitte, dass das Risiko einer Visumsverweigerung besteht. Gehen Sie nach der Ankunft im Iran zum Visa Office, um Ihren Antrag zu stellen. Bitte beachten Sie, dass diese Flughafenbüros normalerweise 20-45 Minuten benötigen, um ein Visum zu bearbeiten, aber wenn es eine große Gruppe gibt, kann die Wartezeit länger sein.

Note: for passport holders from the USA / Canada / UK

Aufgrund der zusätzlich erforderlichen Sicherheitskontrollen dauert die Beantragung einer Zulassungsnummer beim Außenministerium (MFA) länger als bei anderen Nationalitäten.

Inhaber eines US-/Kanada-/UK-Passes MÜSSEN in einer Gruppe reisen oder eine individuelle Tour im Voraus gebucht haben, da ein zugelassener Reiseleiter für die Dauer der Reise anwesend sein MUSS.

Visa für US-amerikanische und kanadische Staatsangehörige erhalten Sie bei der iranischen Interessenabteilung der pakistanischen Botschaft in Washington, DC.

Gebühren: Bei Reisen, die vom Reisebüro 2001 organisiert werden, sind die Kosten für den Visumservice im Reisepreis enthalten.

Fotoanforderungen

Ihr Foto ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres Visumantrags. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Informationen zum Bereitstellen eines geeigneten Fotos. Die Annahme Ihres Fotos liegt im Ermessen der R.I.A. Botschaft oder Konsulat, bei der Sie sich bewerben.

Wir empfehlen Ihnen, einen professionellen Visa-Fotoservice zu nutzen, um sicherzustellen, dass Ihr Foto alle Anforderungen erfüllt. Denken Sie daran, dass Fotos nicht digital verbessert oder verändert werden sollten, um Ihr Aussehen in irgendeiner Weise zu verändern.

Innerhalb der letzten 6 Monate aufgenommen, um Ihr aktuelles Aussehen widerzuspiegeln.

  • Aufgenommen vor einem einfarbigen weißen oder cremefarbenen Hintergrund
  • Von vorne aufgenommen, direkt in die Kamera gerichtet.
  • Mit neutralem Gesichtsausdruck und beiden Augen geöffnet
  • Eingenommene Kleidung, die Sie normalerweise täglich tragen.

Auf Ihrem Foto sollten keine Uniformen getragen werden, mit Ausnahme der religiösen Kleidung, die täglich getragen wird.

Tragen Sie keinen Hut oder eine Kopfbedeckung, die Ihr Haar oder Ihren Haaransatz verdeckt, es sei denn, sie wird täglich aus religiösen Gründen getragen. Ihr Gesicht muss vollständig sichtbar sein und die Kopfbedeckung darf keinen Schatten auf Ihr Gesicht werfen.

Kopfhörer, drahtlose Freisprecheinrichtungen oder ähnliche Gegenstände sind auf Ihrem Foto nicht erlaubt.

Brillen sind auf Visa-Fotos nicht erlaubt, außer in seltenen Fällen, in denen die Brille aus medizinischen Gründen nicht abgenommen werden kann; zum Beispiel hat sich der Anmelder vor kurzem einer Augenoperation unterzogen und eine Brille ist zum Schutz der Augen erforderlich. In diesen Fällen muss ein von einem Arzt unterschriebenes ärztliches Attest vorgelegt werden. Wenn aus medizinischen Gründen eine Brille akzeptiert wird:

Der Rahmen der Brille darf das Auge oder die Augen nicht bedecken.

Es darf keine Blendung auf der Brille geben, die das Auge oder die Augen verdeckt.

Digital gescannte Fotos von Führerscheinen oder anderen offiziellen Dokumenten werden nicht akzeptiert. Darüber hinaus sind Schnappschüsse, Fotos aus Zeitschriften, Fotos von schlechter Qualität von Automaten oder Mobiltelefonen und Fotos in voller Länge nicht akzeptabel.

Anforderungen an die Passkopie

Das digitale Bild Ihres Reisepasses ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Visumantrags. Um mehr zu erfahren, lesen Sie die folgenden Informationen zur Bereitstellung eines geeigneten digitalen Bildes. Die Annahme Ihrer Passkopie liegt im Ermessen der iranischen Botschaft oder des Konsulats, bei dem Sie sich bewerben.

Wir empfehlen Ihnen, einen professionellen Visa-Fotoservice zu nutzen, um sicherzustellen, dass das digitale Bild Ihres Reisepasses alle Anforderungen erfüllt.

Ihre Passfotos müssen sein:

In Farbe

– Im JPEG format

– Gleich oder weniger als 500 KB (Kilobyte) groß (Dateien kleiner als 10 KB werden nicht akzeptiert).

– Rechteckig (Höhe muss größer als Breite sein)

– 400 (Mindestbreite) x 600 (Mindesthöhe) Pixel groß sein, wobei das Gesicht des Kandidaten ungefähr 70-80% des Fotos einnimmt.

Erforderliche Angaben für einen Visumantrag

Für den Visumantrag benötigen wir: Details wie unten PLUS eine gut eingescannte Passfotoseite per E-Mail




    Personenbezogene Daten (zB Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden vom Reisebüro 2001 nur auf rechtmäßige Weise – insbesondere zur Erfüllung vertraglicher Pflichten, auf Grundlage überwiegender berechtigter Interessen oder auf Grundlage von die Einwilligung der betroffenen Person.

    Die Fragen zum Iran-Visum?

    Wie oft kann ich im Jahr ein iranisches Visum beantragen?

    Nach Angaben der iranischen Passpolizei und der Visaabteilung des Außenministeriums wird das Visum für ausländische Touristen ohne Einschränkungen ausgestellt und sie können es so oft beantragen, wie sie möchten.

    Wo bekomme ich bei der Einreise in den Iran ein Visum?

    Touristenvisa werden nach Angaben des iranischen Außenministeriums für einen einmonatigen Aufenthalt mit 15-tägiger Verlängerung in Pass- und Visabüros an den Flughäfen in Teheran (IKA), Mashhad (MHD), Shiraz (SYZ), Tabriz (TBZ) ausgestellt. , Urmieh, Isfahan (IFN), Ahwaz, Boushehr, Kerman, Larestan, Kish (KIH) und Qeshm.

    Welche Arten von Visa sind über das 2001 Tour and Travel Agency erhältlich?

    2001 Tour and Travel Agency, bietet Visadienstleistungen an, darunter ein Touristenvisum für den Iran (Typ B) und gelegentlich ein Geschäftsvisum für den Iran (Typ A).

    Gibt es ein Problem für US-Bürger, in den Iran zu reisen?

    Überhaupt kein Problem! Der einzige Unterschied zwischen amerikanischen, britischen und kanadischen Staatsbürgern und anderen Nationalitäten besteht darin, dass sie ihr Visum 3 Monate im Voraus beantragen müssen, bevor sie in den Iran einreisen.

    Kann ich in die USA einreisen, wenn ich einen Iran-Visumstempel in meinem Reisepass habe?

    Die iranische Briefmarke wird separat auf einem Stück Papier getrennt, um Touristen die Einreise in die USA nach einem Besuch im Iran zu erleichtern

    Wie lange kann ich im Iran bleiben, wenn ich mein Visum bei der Ankunft bekomme?

    Sie können sich während der Gültigkeit Ihres Iran-Visums jederzeit BIS ZU 30 TAGE im Iran aufhalten. Außer für kanadische, britische und US-Bürger können Sie Ihren Aufenthalt um weitere 15 Tage verlängern, indem Sie sich an die iranischen Außenministeriumsbehörden wenden.

    Was die Gültigkeit angeht, so sind nach Angaben des Außenministeriums iranische Visa, die in Pass- und Visabüros ausgestellt wurden, 60 Tage gültig und diejenigen, die an den iranischen Flughäfen ausgestellt wurden, sind 90 Tage gültig.

    Kann ich mein Visum verlängern, wenn ich im Iran bin?

    Ja, alle Touristen mit Ausnahme von kanadischen, britischen und US-Bürgern können ihr Iran-Visum problemlos um weitere 15 Tage bei den Passpolizeibüros im Iran verlängern.

    Kann ich in den Iran gehen, wenn ich schon einmal in Israel war?

    Ja, grundsätzlich haben Sie Anspruch auf ein Iran-Visum, wenn zwischen Ihren letzten Besuchen in Israel ein Jahr liegt.

    error: Content is protected !!